Kontakt

» Kinderzahnheilkunde

Kinderzahnheilkunde

Karies ist eine Erkrankung, die sich mit einer guten Zahnpflege und einer gesunden Ernährung meist ganz leicht vermeiden lässt. Dazu ist es wichtig, dass die Mundhygiene möglicht früh beginnt – am besten ab dem ersten Milchzahn.

Wir unterstützen Sie dabei, die Zähne Ihres Kindes zu schützen. In unserer Praxis sind wir auf den Besuch von Kindern eingestellt. Frau Dr. Hellwig hat selbst drei Kinder und gewöhnt die jungen Patienten freundlich und behutsam an die noch ungewohnten Untersuchungen.

Bei den regelmäßigen Vorsorgeterminen erklären wir dem Kind, was eine Karies ist und wie Zähneputzen funktioniert. Außerdem motivieren wir Ihr Kind immer wieder neu. Beispielsweise bestreichen wir seine Zähne mit einem harmlosen Lebensmittelfarbstoff, der an Zahnbelag anhaftet. So zeigen wir Ihrem Kind, wie gut es schon seine Zähne putzt und wie es sie noch besser pflegen kann.

Zu unseren Leistungen in der Kinderzahnheilkunde zählen Fissurenversiegelungen und Fluoridierungen. Mehr darüber können Sie in unter Infos & Tipps nachlesen.

Eine Behandlung ist notwendig?

Nicht immer lässt sich eine Karies im Kindesalter vermeiden, denn Milchzähne sind wesentlich empfindlicher als die bleibenden Zähne. Bei der Kariesentfernung und dem Legen der Füllung gehen wir sehr vorsichtig vor. Denn wir möchten erreichen, dass sich das Kind während der Behandlung wohlfühlt und keine Angst entwickelt. Daher erklären wir ihm vorher in einfachen Worten, was wir machen werden. Außerdem setzen wir ein Anästhesie-Gel oder -Spray ein, das das Zahnfleisch betäubt. So bemerkt das Kind den Einstich der Betäubungsspritze nicht.

Mehr für die kleinen Patienten
An unsere jüngsten Patienten haben wir auch bei der Erstellung der Internetseite gedacht. Hier geht’s zur Kinderseite.
Die häufigsten Fragen zur Kinderprophylaxe beantworten wir in unserem Onlineratgeber.
In unserer Praxis beraten wir Sie ebenfalls gerne. Sprechen Sie uns einfach an!